Bergmann Aktuell

Bergmann/Ferid/Henrich, 211. Lieferung

Neu im Mai
Bergmann/Ferid/Henrich, 211. Lieferung
Bergmann/Ferid/Henrich, 211. Lieferung

Die 211. Lieferung zum Bergmann, die Ende Mai erscheint, bringt einen von Grund auf neu bearbeiteten Bericht zur kanadischen Provinz Alberta, eine grundlegende Neubearbeitung des Turkmenistan-Berichts sowie Aktualisierungen zu Italien, Liechtenstein, Schweden und Venezuela.

Im Einzelnen:

Italien

Eingearbeitet wurden Aktualisierungen im Bereich der Zivilstandsordnung.

Kanada · Alberta

Der von Grund auf neu bearbeitete Bericht behandelt sämtliche für das Familien-, Personenstands- und Namensrecht bedeutsamen Gesetze (ua den Marriage Act, den Family Law Act, den Child, Youth and Family Enhancement Act und den Vital Statistics Act). Er geht dabei auch auf relevante Rechtsprechung der Gerichte von Alberta ein.

Kanada · Nova Scotia

Auf neue Rechtsentwicklungen wird hingewiesen.

Liechtenstein

Die Überarbeitung betrifft im Wesentlichen das zum 1. 9. 2011 in Kraft getretene Gesetz über die eingetragene Partnerschaft gleichgeschlechtlicher Paare und die Reform des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuchs zum 1. 1. 2015 im Bereich des Namensrechts von Ehegatten und Kindern sowie im Bereich des Kindschaftsrechts hinsichtlich Abstammung und elterlicher Sorge. Diese Neuerungen bedingten auch zahlreiche Änderungen im weiteren Normenbestand, so insbesondere im Bürgerrechtsgesetz, im Gesetz über das internationale Privatrecht und im Personen- und Gesellschaftsrecht.

Schweden

Die Aktualisierung umfasst im Staatsangehörigkeitsgesetz insbesondere die vollständige Gleichstellung von Kindern verheirateter und nicht verheirateter Eltern, im IPR-Gesetz die Anerkennung nach ausländischem Recht eingegangener Ehen in Schweden sowie im Ehe-und Kindschaftsrecht die ausnahmslose Aufhebung sämtlicher Bestimmungen im Zusammenhang mit der Eheschließung von Minderjährigen.

Turkmenistan

Die grundlegende Neubearbeitung berücksichtigt das neue Familiengesetzbuch von 2012, das neben einer eingehenden Regelung des materiellen Ehe- und Kindschaftsrechts auch die diese Gebiete betreffenden Bestimmungen des internationalen Privatrechts und Namensrechts enthält sowie auch das Personenstandsrecht.

Venezuela

Die Aktualisierung betrifft Entscheidungen der Verfassungskammer des Obersten Gerichtshofs zum Scheidungsverfahren und zu Vater- und Mutterschaftsklagen, durch die zwei Vorschriften des Zivilgesetzbuchs modifiziert wurden.

Produktinformation