Bergmann Aktuell

Neues Kinder- und Jugendgesetzbuch verkündet

Bolivien
Neues Kinder- und Jugendgesetzbuch verkündet

In Bolivien ist der neue Código de la Niña, Niño y Adolescente, das Kinder- und Jugendgesetzbuch (Ley 548), verkündet worden. Neben Bestimmungen, die dem öffentlichen Recht zuzuordnen sind und ihren Schwerpunkt im Schutz von Kindern und Jugendlichen haben – große internationale Aufmerksamkeit fand Art. 129, der Kinderarbeit in bestimmten Fällen bereits ab 10 Jahren erlaubt – enthält dieses auch Regelungen zu Pflegschaft und Vormundschaft sowie in Art. 80 ff. neue Regelungen im Bereich der Adoption, die sowohl die nationale als auch die internationale Adoption betreffen.

Die verlinkten Texte stellen eine Version aus dem Gesetzgebungsverfahren dar und geben noch nicht den Endtext wieder, der in der elektronischen Gaceta Oficial bisher nicht verfügbar ist. Sie können daher nur zur ersten Orientierung dienen. Da es sich um gescannte PDFs handelt, kann das Herunterladen u.U. länger dauern.

Text des Gesetzes (Teil 1)

Text des Gesetzes (Teil 2)

Ein neues Familien- und Familienverfahrensgesetzbuch wurde global von der Abgeordnetenkammer gebilligt, muss nun aber noch en détail diskutiert und verabschiedet werden; das Datum der endgültigen Verabschiedung ist derzeit nicht absehbar.

Bolivien