Bergmann Aktuell

Niethammer-Jürgens/Erb-Klünemann: »Internationales Familienrecht in der Praxis«

Neu - jetzt in 2. Auflage
Niethammer-Jürgens/Erb-Klünemann: »Internationales Familienrecht in der Praxis«
Internationales Familienrecht in der Praxis

In der familienrechtlichen Praxis treten immer häufiger Fälle mit Auslandsbezug auf; gleichzeitig nimmt die Komplexität solcher Fälle zu. Das rührt u. a. daher, dass das Familienrecht auf internationaler und europäischer Ebene vereinheitlicht wird, was teilweise zur Verdrängung originär deutschen Rechts führt. Anwälte und Richter, die mit Familiensachen befasst sind, müssen heute deshalb wissen, wann in Verfahren mit Auslandsbezug welche EU-Normen und internationalen Abkommen zur Anwendung kommen.

Der nun in zweiter, aktualisierter und überarbeiteter Auflage erscheinende Leitfaden »Internationales Familienrecht in der Praxis«, verfasst durch die Fachanwältin für Familienrecht Dr. Kerstin-Niethammer-Jürgens und die Familienrichterin Martina Erb-Klünemann, beide im Internationalen Familienrecht langjährig erfahrene Praktikerinnen, bietet eine zuverlässige Orientierung in dieser teilweise schwer zu durchschauenden Materie. Dies erreicht er durch eine übersichtlich strukturierte und auf gute Verständlichkeit ausgerichtete Darstellung. Zahlreiche Fallbeispiele, Praxistipps und Empfehlungen zur Prüfungsreihenfolge stellen jederzeit den Bezug zur Praxis her.

Ein weiterer Vorzug des Buches ist seine Aktualität. Diese zeigt sich u. a. in der Berücksichtigung neuester Entwicklungen wie dem Inkrafttreten der beiden EU-Güterrechtsverordnungen am 29.1.2019 und den damit einhergehenden Änderungen im EGBGB.

Jetzt bestellen und zur Leseprobe gelangen

 

Benutzeranmeldung

Kontakt und Support